Beiträge für eine Lebendige Streitkultur in Karlsruhe

Tag Archiv

Erinnern/Geschichte

Einst Held, dann deportiert

Auflösung des Bilderrätsel # 9

Einst Held, dann deportiert – ein Karlsruher Jung‘, der noch inspiriert  Es gibt wenige Sportlerbiografien, auf die der deutsche Nationalsozialismus einen ähnlich schweren Schatten geworfen hat, wie auf die von Julius Hirsch. In mehrfacher Hinsicht ist sie geprägt von Ausgrenzung und Tragik. Als einer der beiden einzigen jüdischen Fußballnationalspieler Deutschlands – neben seinem Karlsruher Mannschaftskameraden Gottfried Fuchs – absolvierte er sieben Länderspiele und erzielte dabei… →Mehr

Nein zu Mieterhöhungen

Mieterstreik in Oberreut

1975 gingen die Bewohner*innen von Oberreut-Feldlage in den Streik, nachdem die Volkswohnung GmbH massive Mieterhöhungen angekündigt hatte. Herr Erich Berner arbeitete damals als Gemeinwesenarbeiter in Oberreut. Er hat den Streik miterlebt und beantwortet unsere Fragen. →Mehr

1867, 1917, 1967, 1977

Revolution und Bewegung

2017 - ein Jahr voller Jahrestage, die besonders für die linke Bewegung besonders geschichtsträchtig sind: 150 Jahre "Das Kapital", 100 Jahre Oktoberrevolution, die Ermordung Benno Ohnesorgs vor 50 Jahren und der "Deutsche Herbst" 1977. Wir blicken zurück und bereiten auf eine geplante Ausstellung in Karlsruhe vor. →Mehr

Nach oben