Beiträge für eine Lebendige Streitkultur in Karlsruhe

Kategorie Archiv

Stadtleben

Rechte Randnotizen

Unscheinbar aber wirkungsvoll Die selbsternannte „Identitäre Bewegung“ ist eine der Gruppen, die an den migrationsfeindlichen Demonstrationen in Kandel beteiligt sind. Unter dem Motto „Heimat-Freiheit-Tradtition“ und Forderungen nach einer „Festung Europas“, tummelt sie sich vorwiegend im Internet, auf sozialen Plattformen. Die „Bewegung“, die laut Antwort des Ministeriums für Inneres, Digitalisierung und Migration Baden-Württemberg, auf eine Kleine Anfrage des Abgeordneten Weirauch (SPD), mit rund 80 Mitgliedern in… →Mehr

Kunst und Kultur statt Druckerschwärze und Papier

Die Druckcoop musste Insolvenz anmelden, die Räumlichkeiten im Gewerbehof stehen seitdem leer. Für eine neue Nutzung der Räume gibt es interessante Konzepte. Ab Ende April wird es eine Vielzahl unterschiedlicher Angebote von politischen Gruppen und Kunstschaffenden geben. →Mehr

Verdrängungsgefahr durch Oststadt Sanierung

Wie kann die Stadt trotz Sanierungsbedarf, Verdrängungseffekte in der Innenstadt Ost vorbeugen, fragten Stadträt*innen der Linken an, die für Bewohner*innen mit niedrigem Einkommen und am verkraftbaren Mietlimit, die Gefahr sprunghafter Mieterhöhungen, aufgrund des beabsichtigtes Strukturumbaus sowie Modernisierungen und Aufwertungen sehen. →Mehr

Freiraum für Vordenker-Stipendium

Die Hoepfner Stiftung ruft in Kooperation mit dem ZKM | Zentrum für Kunst und Medien sowie dem CyberForum e.V. das Latitude49 / Freiraum für Vordenker-Stipendium für Ausnahmetalente und innovative Gründer*innen aus. Gesucht werden Visionär*innen mit Realititätssinn. →Mehr

1 2 3 8
Nach oben