Beiträge für eine Lebendige Streitkultur in Karlsruhe

Stadtleben

Freiraum für Vordenker-Stipendium

Die Hoepfner Stiftung ruft in Kooperation mit dem ZKM | Zentrum für Kunst und Medien sowie dem CyberForum e.V. das Latitude49 / Freiraum für Vordenker-Stipendium für Ausnahmetalente und innovative Gründer*innen aus. Gesucht werden Visionär*innen mit Realititätssinn: Bewerbungen sind bis 29. April 2018 mit zukunftsweisenden Konzepten zu einem nachhaltigen, sinnerfüllten Zusammenleben in einer digitalen Zukunft möglich! Das können Themen sein wie Smart Quarter, Urban Living, generationenübergreifende Vernetzung oder Social Impact.

Das Latitude49-Stipendium ermöglicht Vordenker*innen aller Fachrichtungen und Generationen, kreative Produktionsprozesse an der Seite von Größen aus Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft und Politik voranzutreiben. Das Stipendium bietet neben einem monatlichen Grundeinkommen von 1.000 Euro sowie der Übernahme der Materialkosten in Höhe von bis zu 8.000 Euro vor allem die Chance, ein Jahr lang kostenfrei und konzentriert in einem hochmodernen Doppelcontainer inmitten eines innovativen Umfeldes auf dem Hoepfner-Areal zu leben, zu arbeiten und Teil eines einzigartigen Netzwerks zu werden. Weitere Infos und Bewerbung unter www.latitude49.de

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

*

Beiträge zum Thema Stadtleben

Weit Rechtsaußen

In Anlehnung an den Online-Artikel „Braune Flecken – Gefestigte rechtsradikale Strukturen in
Nach oben