Beiträge für eine Lebendige Streitkultur in Karlsruhe

Initiativen

Frieden Jetzt!

Graffiti-Wettbewerb

Denk-malen für den Frieden. (Foto: Oliver Rettig)

Besonders unsere „Stadtspaziergänge“ (der nächste am 26.11. 2017) machen uns bewusst, dass Anti-Kriegsdenkmäler zwar an die Schrecken der Kriege erinnern, in ihrer Gesamtheit Kriege aber als unvermeidbar erscheinen lassen. Das Fehlen expliziter Friedensdenkmäler, die aufzeigen, dass wir durchaus in der Lage sind, unsere Konflikte gewaltfrei und gerecht zu lösen, wird damit implizit zur Kriegspropaganda.

Mit einem Wettbewerb richten wir uns an Künstler*innen, ein Graffiti zu entwerfen, das sich vielfältig und bunt für gewaltfreie Konfliktlösungen einsetzt oder an gewaltfreie Kämpfe der Vergangenheit erinnert.

 

Initiative für ein Friedensdenkmal für Karlsruhe

Mit unserer Initiative wollen wir nun aber ein explizites Friedensdenkmal in Karlsruhe errichten, das dazu ermutigt, sich nachhaltig und gewaltfrei für Frieden, Gerechtigkeit und Zusammenarbeit einzusetzen.

→Mehr

info@friedensdenkmal-karlsruhe.deZur Webseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

*

Beiträge zum Thema Initiativen

Wohnprojekte selber machen

Die selbstverwaltete Wohnungsgenossenschaft MiKa in Karlsruhe wünscht sich zu ihrem 20sten Geburtstag
Nach oben