Beiträge für eine Lebendige Streitkultur in Karlsruhe

Kunst und Kultur statt Druckerschwärze und Papier

Die Druckcoop musste Insolvenz anmelden, die Räumlichkeiten im Gewerbehof stehen seitdem leer. Für eine neue Nutzung der Räume gibt es interessante Konzepte. Ab Ende April wird es eine Vielzahl unterschiedlicher Angebote von politischen Gruppen und Kunstschaffenden geben. →Mehr

Einst Held, dann deportiert

Auflösung des Bilderrätsel # 9

Einst Held, dann deportiert – ein Karlsruher Jung‘, der noch inspiriert  Es gibt wenige Sportlerbiografien, auf die der deutsche Nationalsozialismus einen ähnlich schweren Schatten geworfen hat, wie auf die von Julius Hirsch. In mehrfacher Hinsicht ist sie geprägt von Ausgrenzung und Tragik. Als einer der beiden einzigen jüdischen Fußballnationalspieler Deutschlands – neben seinem Karlsruher Mannschaftskameraden Gottfried Fuchs – absolvierte er sieben Länderspiele und erzielte dabei… →Mehr

Heißer Sommer

Parade, Ausstellung und (Theater-)Festival

Viel los im Frühjahr/Sommer: 1) Eine fröhliche Parade, Vielfalt, Farbe und Spaß verspricht der diesjährige CSD, 2) Kämpfe für Gleichberechtigung und Freiheit – in einer Ausstellung, 3) Festival zur Faszination Welt auf wissenschaftlicher, philosophischer und künstlerischer Ebene und 4) ein Theaterfestival →Mehr

Gelungen?

Schleichende Gentrifizierung in Durlach

Durlach verlor in den 1970/80er-Jahren große Teile seiner Bevölkerung. Mit großen Investitionen sollte der Stadtteil wieder attraktiver gemacht werden. Im Resultat dieses Strukturwandels verloren viele Durlacher*innen ihren Arbeitsplatz und ihre Wohnung. Denn mit den neuen Arbeitsmöglichkeiten dräng(t)en aufstrebende Mittelschichtsgruppen nach Durlach. →Mehr

Meldungen

Verdrängungsgefahr durch Oststadt Sanierung

Wie kann die Stadt trotz Sanierungsbedarf, Verdrängungseffekte in der Innenstadt Ost vorbeugen, fragten Stadträt*innen der Linken an, die für Bewohner*innen mit niedrigem Einkommen und am verkraftbaren Mietlimit, die Gefahr sprunghafter Mieterhöhungen, aufgrund des beabsichtigtes Strukturumbaus sowie Modernisierungen und Aufwertungen sehen. →Mehr

Freiraum für Vordenker-Stipendium

Die Hoepfner Stiftung ruft in Kooperation mit dem ZKM | Zentrum für Kunst und Medien sowie dem CyberForum e.V. das Latitude49 / Freiraum für Vordenker-Stipendium für Ausnahmetalente und innovative Gründer*innen aus. Gesucht werden Visionär*innen mit Realititätssinn. →Mehr

Alle Meldungen
Nach oben