Beiträge für eine Lebendige Streitkultur in Karlsruhe

Heißer Sommer

Parade, Ausstellung und (Theater-)Festival

Viel los im Frühjahr/Sommer: 1) Eine fröhliche Parade, Vielfalt, Farbe und Spaß verspricht der diesjährige CSD, 2) Kämpfe für Gleichberechtigung und Freiheit – in einer Ausstellung, 3) Festival zur Faszination Welt auf wissenschaftlicher, philosophischer und künstlerischer Ebene und 4) ein Theaterfestival →Mehr

Gelungen?

Schleichende Gentrifizierung in Durlach

Durlach verlor in den 1970/80er-Jahren große Teile seiner Bevölkerung. Mit großen Investitionen sollte der Stadtteil wieder attraktiver gemacht werden. Im Resultat dieses Strukturwandels verloren viele Durlacher*innen ihren Arbeitsplatz und ihre Wohnung. Denn mit den neuen Arbeitsmöglichkeiten dräng(t)en aufstrebende Mittelschichtsgruppen nach Durlach. →Mehr

…und Du bist raus!

Energetische Grundsanierung

Ein Haus in der Südweststadt wird von den neuen Eigentümer*innen grundsaniert. Was Baulärm, Dreck, Staub, Gestank und andere Unnanehmlichkeiten über 18 Monate lang bedeuten, wie sie das soziale Leben beeinträchtigen und wie die Stadtverwaltung reagiert, zeigt dieser Erlebnisbericht. →Mehr

Nein zu Mieterhöhungen

Mieterstreik in Oberreut

1975 gingen die Bewohner*innen von Oberreut-Feldlage in den Streik, nachdem die Volkswohnung GmbH massive Mieterhöhungen angekündigt hatte. Herr Erich Berner arbeitete damals als Gemeinwesenarbeiter in Oberreut. Er hat den Streik miterlebt und beantwortet unsere Fragen. →Mehr

Meldungen

Rechte Randnotizen

Unscheinbar aber wirkungsvoll Die selbsternannte „Identitäre Bewegung“ ist eine der Gruppen, die an den migrationsfeindlichen Demonstrationen in Kandel beteiligt sind. Unter dem Motto „Heimat-Freiheit-Tradtition“ und Forderungen nach einer „Festung Europas“, tummelt sie sich vorwiegend im Internet, auf sozialen Plattformen. Die „Bewegung“, die laut Antwort des Ministeriums für Inneres, Digitalisierung und Migration Baden-Württemberg, auf eine Kleine Anfrage des Abgeordneten Weirauch (SPD), mit rund 80 Mitgliedern in… →Mehr

Verdrängungsgefahr durch Oststadt Sanierung

Wie kann die Stadt trotz Sanierungsbedarf, Verdrängungseffekte in der Innenstadt Ost vorbeugen, fragten Stadträt*innen der Linken an, die für Bewohner*innen mit niedrigem Einkommen und am verkraftbaren Mietlimit, die Gefahr sprunghafter Mieterhöhungen, aufgrund des beabsichtigtes Strukturumbaus sowie Modernisierungen und Aufwertungen sehen. →Mehr

Freiraum für Vordenker-Stipendium

Die Hoepfner Stiftung ruft in Kooperation mit dem ZKM | Zentrum für Kunst und Medien sowie dem CyberForum e.V. das Latitude49 / Freiraum für Vordenker-Stipendium für Ausnahmetalente und innovative Gründer*innen aus. Gesucht werden Visionär*innen mit Realititätssinn. →Mehr

Alle Meldungen
Nach oben