Beiträge für eine Lebendige Streitkultur in Karlsruhe

Nächstes Jahr mach‘ ich Zeitung!

Es wäre zu schön, wenn sich Deine guten Vorsätze für 2018 und unsere Weihnachtswünsche treffen: Wir suchen Verstärkung rund um die Druckschrift – und Du suchst ein Projekt, in dem Du Dich engagieren möchtest! Hier eine kleine Übersicht, wie und wo Ihr bei der Druckschrift „andocken“ könnt. →Mehr

Gelungen?

Schleichende Gentrifizierung in Durlach

Durlach verlor in den 1970/80er-Jahren große Teile seiner Bevölkerung. Mit großen Investitionen sollte der Stadtteil wieder attraktiver gemacht werden. Im Resultat dieses Strukturwandels verloren viele Durlacher*innen ihren Arbeitsplatz und ihre Wohnung. Denn mit den neuen Arbeitsmöglichkeiten dräng(t)en aufstrebende Mittelschichtsgruppen nach Durlach. →Mehr

…und Du bist raus!

Energetische Grundsanierung

Ein Haus in der Südweststadt wird von den neuen Eigentümer*innen grundsaniert. Was Baulärm, Dreck, Staub, Gestank und andere Unnanehmlichkeiten über 18 Monate lang bedeuten, wie sie das soziale Leben beeinträchtigen und wie die Stadtverwaltung reagiert, zeigt dieser Erlebnisbericht. →Mehr

Nein zu Mieterhöhungen

Mieterstreik in Oberreut

1975 gingen die Bewohner*innen von Oberreut-Feldlage in den Streik, nachdem die Volkswohnung GmbH massive Mieterhöhungen angekündigt hatte. Herr Erich Berner arbeitete damals als Gemeinwesenarbeiter in Oberreut. Er hat den Streik miterlebt und beantwortet unsere Fragen. →Mehr

1867, 1917, 1967, 1977

Revolution und Bewegung

2017 - ein Jahr voller Jahrestage, die besonders für die linke Bewegung besonders geschichtsträchtig sind: 150 Jahre "Das Kapital", 100 Jahre Oktoberrevolution, die Ermordung Benno Ohnesorgs vor 50 Jahren und der "Deutsche Herbst" 1977. Wir blicken zurück und bereiten auf eine geplante Ausstellung in Karlsruhe vor. →Mehr

Normal ist anders

„Gute Ausbildung – gute Arbeit“ am KIT

An den Hochschulen halten seit den 1990er-Jahren die Managementmethoden von „New Public Management“, Rechnungswesen aus der Privatwirtschaft und permanenter Umstrukturierung Einzug. In noch nie dagewesenem Ausmaß werden Kernbelegschaften reduziert und durch Randbelegschaften ersetzt, die schneller nach Bedarf auf- oder abgebaut werden können. →Mehr

1 2 3 17

Meldungen

Jenseits von Wahlen und Populismus

Kampagne „Solidarische Perspektiven entwickeln

Die Libertäre Gruppe Karlsruhe (LGKA) hat im Rahmen der Kampagne „Solidarische Perspektiven entwickeln - jenseits von Wahlen und Populismus” mehrere Veranstaltungen gegen den klaren Rechtsruck in Gesellschaft und Bundestag durchgeführt. Zum Abschluss zieht sie ein positives Fazit.Die Libertäre Gruppe Karlsruhe (LGKA) hat im Rahmen der Kampagne „Solidarische Perspektiven entwickeln - jenseits von Wahlen und Populismus”, →Mehr

Wohnprojekte selber machen

- gemeinschaftlich & solidarisch -

Die selbstverwaltete Wohnungsgenossenschaft MiKa in Karlsruhe wünscht sich zu ihrem 20sten Geburtstag mehr Wohninitiativen in Karlsruhe! Deshalb laden wir zu einem Informations- und Aktivierungs-Treffen ein. Zwei Wohnprojekte stehen Rede und Antwort zu Fragen rund ums Gründen, Planen und Zusammenleben. Außerdem steht Selbermachen auf dem Programm: Leute kennenlernen, Ideen austauschen, erste Schritte vereinbaren … Wann? Montag, den 6. November 2017 um 19:30 Uhr Wo? Mikado-Kulturhaus, Kanalweg… →Mehr

Frieden Jetzt!

Graffiti-Wettbewerb

Das Fehlen expliziter Friedensdenkmäler, die aufzeigen, dass wir durchaus in der Lage sind, unsere Konflikte gewaltfrei und gerecht zu lösen, wird damit implizit zur Kriegspropaganda. Mit einem Wettbewerb richten wir uns an Künstler*innen, ein Graffiti zu entwerfen, das sich vielfältig und bunt für gewaltfreie Konfliktlösungen einsetzt →Mehr

Alle Meldungen
Nach oben